Home | english  | Legals | Data Protection | KIT

IMK-AAF Organisationsstruktur

Das IMK-AAF ist in Gruppen organisiert, deren spezifische Arbeitsbereiche sind:

 

Aerosol-Wolken-Prozesse

Leiter: Dr. Ottmar Möhler

Diese Gruppe untersucht Aerosol-Wolken-Prozesse, insbesondere die primäre Eisbildung in atmosphärischen Wolken, mit der AIDA Anlage und entwickelt Parametrisierungen dieser Prozesse für den Einsatz in atmosphärischen Wolken-, Wetter- und Klimamodellen. Darüber hinaus entwickeln wir neue Methoden und Instrumente zur Messung und Charakterisierung von Eiskeimen in Labor- und Feldprojekten.

 

Aerosol Chemie und Luftqualität

Leiter: Dr. Harald Saathoff

Wir charakterisieren komplexe Aerosolsysteme wie SOA or Verbrennungsemissionen hinsichtlich ihrer chemischen und physikalischen Eigenschaften, die für Klima, Wetter und Luftqualität relevant sind.  Feldstudien konzentrieren sich auf städtische Aerosole und Prozessstudien in der AIDA-Kammer zur Aerosolbildung und -alterung.

 

Optik von Aerosol- und Wolkenpartikel

Leiter: Dr. Martin Schnaiter

Die Gruppe untersucht die Wechselwirkung von ultraviolettem und sichtbarem Licht mit atmosphärischem Aerosol und Wolkenpartikeln, um (i) deren kurzwellige spektrale optische Eigenschaften zu messen, (ii) den Bioaerosolgehalt abzuleiten und (iii) die structurellen Details von Eispartikeln zu untersuchen. Wir entwickeln optische Instrumente, die in Flugmesskampagnen, Bergmesskampagnen und Wolkenkammer-Experimenten eingesetzt werden.

 

Wolkenmikrophysik

Leiter: Dr. Alexei Kiselev

Die Gruppe untersucht mikrophysikalische Wolkenprozesse wie die Keimbildung von flüssigem Wasser und Eis, Tröpfchenkollisionen und Fragmentierung und sekundäre Eisprozesse in Laborexperimenten. Die wichtigsten Werkzeuge sind elektrodynamische Levitatoren, Tröpfchengefrierexperimente, Partiklefallen, Massenspektrometrie, nichtlineare Optik und Rasterelektronenmikroskopie.

 

Ingenieurwesen und Infrastruktur

Leiter: Georg Scheurig

Die Gruppe bietet die technische Unterstützung für Bau, technische Mechanik und Elektronik. Die Mitglieder der Gruppe kümmern sich auch um die Instandhaltung der Anlagen und Gebäude des IMK-AAF.