Home | Legals | Data Protection | KIT

Events


Colloquium
Änderungen im Sturmklima der vergangenen Jahrzehnte
Apr. 20, 2010, 16:15
KIT, Campus Süd, Gebäude 30.23, Seminarraum 13/2
 
Stürme stellen aufgrund der einhergehenden Gefahr von Schäden durch Wind, Wellen und Sturmfluten ein Risiko für küstennahe Gebiete dar. In diesem Vortrag geht es um Stürme in Nordeuropa, Taifune in Südostasien und Polartiefs im Nordatlantik. Zur Abschätzung von Veränderungen im Sturmklima, werden lange Zeitreihen von Messwerten benötigt. Eine solche Statistik muss für zuverlässige Aussagen so homogen wie möglich sein. Einige Beispiele für Inhomogenitäten in Messdaten werden vorgestellt. Um Aussagen über Veränderungen der letzten Jahrzehnte treffen zu können und einen möglichst homogenen Atmosphärendatensatz zu erhalten, wurden globale Reanalysedaten der letzten 60 Jahre mit einem Regionalmodell verfeinert. Mögliche Veränderungen in den regionalen Daten wurden analysiert. Ektropische Stürme in Europa werden untersucht, erste Ergebnisse für tropische Stürme in Südostasien und nordatlantische Polartiefs werden gezeigt.
 
This event is part of the eventgroup Meteorology Colloquium Karlsruhe
Speaker
Dr. Frauke Feser

GKSS Forschungszentrum, Geesthacht
Organizer
Institut für Meteorologie und Klimaforschung - Atmosphärische Umweltforschung (IMK-IFU)
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Kreuzeckbahnstraße 19
82467 Garmisch-Partenkirchen
Mail:hape schmidYiw5∂imk kit edu
Targetgroup
Scientific Staff
Service-Menu
Propose your own event